ARK NETWORK reference.ch · populus.ch    

  SAURER D 330 BF 8x4 Modell 1:15







Entstehungsgeschichte

Mit diesen "Zutaten" werde ich versuchen, eine fernbedienbare Sattelkupplung zu Bauen. Zuerst entsteht ein Prototyp, damit ich die Funktion testen kann. Der Schiessmechanismus wird drehend von Statten gehen, also etwas, was es in 1:1 nicht gibt. 
 
 
 
 
So entstehen nun die Einzelteile.  
 
 
 
 
 
 
 
 
Auf diesem Foto kann man gut erkennen, wie das Ganze einmal funktionieren soll. Das Zahnrad auf dem Servo treibt das Schliesszahnrad an, ganz einfach. 
 
 
 
 
Nun sind alle Teile fertig für den Zusammenbau, hoffentlich passts. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Erste Montage auf dem Lastwagen. Jetzt können die Tests beginnen. 
 
 
 
 
 
 
 
 
Für die Tests habe ich sie noch etwas in Form gebracht, und dann aufsatteln, absatteln, fahren mit grossen Lasten und das zig-mal. 
Ergebnis: Störungen und Probleme traten nur auf, weil nicht alles sauber verschraubt oder ungenügend genau montiert war. 
 
 
 
 
Nach dem die ersten Dauertests mit der Prototyp-Sattelplatte erfolgreich abgeschlossen sind, beginnt hier nun der Bau der endgültigen Sattelplatte. 
Als Vorbild habe ich mir eine G F Typ ???? genommen.  
Die dunkel eingefärbten Anreissstriche lassen die spätere Form erahnen. 
 
 
 
 
Jetzt ist Präzision angesagt, sonst wird das nichts. Die gesamte Aussenkontur wurde mit der Feile bearbeitet. 
 
 
 
 
In die runden Vertiefungen werden später Gewindebüchsen eingeklebt. Dadurch möchte ich verhindern, dass man von oben diese unschönen Schraubenköpfe sieht. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ich habe fertig !!!!! 
 
 
 
 
 
 
 
Nun ist sie also fertig. Die Platte ist harteloxiert, nur am Handhebel fehlt noch etwas Farbe. 
 
 
 
 
 

   
 Home  | Gästebuch  | Fotoalbum
   
 
(c) Hans Gamma - Diese Website wurde mit Hilfe von Populus generiert.
Letzte Änderung am 30.01.2008
- Schon 8150 Besichtigungen auf diese Website!